Histologiekurs S VII 21 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S VII 21 Meningeom HE weitere Informationen auf HiPaKu
  meningioma ICD-10: C70.0; ICD-O: 9530/0
 
 

 
Mann, 80 J., Zufallsbefund bei der Obduktion: Etwa 3 cm langes, 1.5 cm dickes Meningeom der Dura mater an der Falx (Falxmeningeom).
 
- Die Tumorzellen bilden ein Synzytium, ohne abgrenzbare Plasmamembran
- Charakteristisch ist die Bildung von Zwiebelschalenformationen, die gelegentlich degenerieren und verkalken (Psammomkörper)
- Typisch ist ferner das Auftreten von sog. Lochkernen, d.h. die Kerne wirken zentral leer.
 
Grading: WHO Grad I