Histologiekurs S IX 17 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S IX 17 Synovialsarkom, biphasisch HE  
  synovial sarcoma, biphasic ICD-10: C38.4; ICD-O: 9043/3  
 

 
Frau, 32 J., Weichteilschwellung im Bereich der Schulter, seit Monaten langsam zunehmend. Biopsie.
 
- Zelldichtes Tumorgewebe, bestehend aus zwei nicht homogen durchmischten Komponenten:
1. Dicht gelagerte Spindelzellen mit länglichen dichten Kernen und mitotischer Aktivität
2. Epitheloid gelagerte Zellverbände, oft unter Ausbildung glandulärer Strukturen, mit intraluminalem Sekret
- Herdförmige Kollagenisierung, evtl. Verkalkung
 
Kommentar:
Die zwei erwähnten Komponenten sind Grund für die Bezeichnung "biphasisch". Immunhistochemisch exprimiert die spindelzellige Komponente Vimentin, gelegentlich auch Zytokeratine, die epitheloide vorwiegend Zytokeratine. Sog. monophasische Synovialsarkome sind lediglich spindelzellig und schwieriger zu erkennen: Evtl. Zytokeratinexpression!