Histologiekurs S IX 15 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S IX 15 Myxofibrosarkom HE  
  myxofibrosarcoma ICD-10: C49.1; ICD-O: 8830/3
 
 

 
Mann, 67 J., tumoröse Schwellung im Oberschenkel.
 
- Pleomorphzelliges Tumorgewebe unterschiedlicher, perivaskulär betonter Zelldichte mit knotigem Wachstum und wechselnden zellarmen und zellreichen, häufig wirbeligen ("storiformen") Arealen.
- Aufbau aus Spindelzellen und mehrkernigen, z.T. bizzaren Tumor-Riesenzellen.
- Allgemein ausgeprägte Zell- und Kernpolymorphie mit häufigen auch atypischen Mitosen
- Spindelzellen bilden kollagene Fasern oder scheiden myxoide Grundsubstanz aus.
 
Kommentar:
Früher als "myxoides malignes fibröses Histiozytom (=myxoides MFH)" bezeichnete Tumor gehört zu den häufigsten Weichteilsarkome des älteren Patienten und wird in der neusten Klassifikation (WHO 2002) als fibroblastär differenzierte Neoplasie eingereiht.