Histologiekurs S I 22 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S I 22 Chronische Sialadenitis HE weitere Informationen auf HiPaKu
  sialolithiasis ICD-10: K11.2
 
 

 
Mann, 50 J., einseitige rezidivierende, schmerzhafte Schwellung der Glandula submandibularis, vor allem vor und während des Essens. Exzision der Drüse.
 
Speicheldrüsenexzisat mit zentral gelegenen Gangektasien. Ursache: Sialolithiasis (hier nicht gezeigt)

- Partielle Atrophie des Drüsenparenchyms infolge fortgeleiteter, teils akuter, granulozytärer Entzündung in den kleinen Gangstrukturen und konsekutiver chronischer entzündlicher Durchsetzung des Drüsenparenchyms durch Lymphozyten, Plasmazellen, Histiozyten
- Fibrose des Zwischengewebes
- Entzündliches Infiltrat, bestehend aus Lymphozyten, Histiozyten und Plasmazellen sowie herdförmig betonten granulozytären Infiltraten