Histologiekurs S I 14 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S I 14 Peutz-Jeghers-Polyp, Dünndarm HE weitere Informationen auf HiPaKu
  Peutz-Jeghers polyp ICD-10: Q85.8
 
 

 
Es handelt sich hier um einen hamartomatösen Polyp des Dünndarmes, vermutlich bei Peutz-Jegher's Syndrom.
 
- Man erkennt am vorliegenden Präparat nur einen ganz kleinen Ausschnitt von normaler Dünndarmschleimhaut
- Zur Hauptsache zeigt das Präparat einen hamartomatösen Polypen, welcher aus einem bäumchenartig aufgezweigten Gerüst von schmalen Bündeln glatter Muskulatur besteht, welches überzogen wird von teils villös, teils tubulär angeordnetem Epithel und von Lamina propria. Dabei gleicht das Epithel im einzelnen betrachtet durchaus dem normalen Dünndarmepithel
- Keine Dysplasie