Histologiekurs S I 11 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

S I 11 Sigmadivertikulitis HE weitere Informationen auf HiPaKu
  diverticulitis of the sigmoid ICD-10: K57.3
 
 

 
Frau, 75 J., wenig charakteristische, wechselnde Unterbauchbeschwerden wie Krämpfe, Konstipation, selten Diarrhoe, manchmal Blut auf dem Stuhl.
 
- Schleimhaut und Submucosa des Colon sigmoides sind (vermutlich wegen der erhöhten muskulären Spannung) zu groben Falten aufgeworfen, lassen ihre Struktur aber noch recht gut erkennen
- An verschiedenen Stellen senkt sich die Schleimhaut in die hypertrophe Muscularis propria und bildet dort z.T. bis in das subserosale Fettgewebe (FG) reichende Taschen (Divertikel)
- Diese Divertikel sind häufig von einem entzündlichen, teils auch follikulären Infiltrat umgeben und werden manchmal (nur auf einzelnen Präparaten zu erkennen) nekrotisch, was zur Bildung von kleinen Abszessen führt. Bei Auftritt von Kotbestandteilen entsteht eine Fremdkörperriesenzellige Reaktion (RZR).
- Die Chronizität der Erkrankung zeigt sich an der ausgedehnten Vernarbung der Subserosa