Histologiekurs A IV 3 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

A IV 3 Fibrinöse Perikarditis HE weitere Informationen auf HiPaKu 
  fibrinous pericarditis ICD-10: I30.8
 
   
Frau, 52 J., Niereninsuffizienz bei pyelonephritischen Schrumpfnieren. Autopsiepräparat
 
- Epikard belegt mit Fibrinbelag, der teilweise bereits resorbiert und in Organisation begriffen ist
- Nach abgeschlossener Organisation Vernarbung mit Verwachsung der Perikardblätter
 
Im Präparat liegt eigentlich eine Epikarditis vor. Da aber Epikard und Perikard jeweils zusammen reagieren, wird im allgemeinen von Perikarditis gesprochen.
 
Aetiologie und Pathogenese:
- Ueber Herzinfarkt: Pericarditis epistenocardiaca
- Urämisch bei chronischer Niereninsuffizienz
- Pericarditis rheumatica
- Pericarditis tuberculosa
- Pericarditis carcinomatosa (meist zusätzlich hämorrhagisch)
- bei Sepsis