Histologiekurs A IV 29 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

A IV 29

Dermaler Nävuszellnävus HE weitere Informationen auf HiPaKu 
  dermal naevocytic naevus ICD-10: D22; ICD-O: 8720/0
 
   
Mann, 42 J., dunkles, kleines Knötchen auf dem linken Vorderarm, welches ganz langsam wächst. Klinisch Verdacht auf malignes Melanom; s. Präparate A II 8, A IV 30. Hautexzisat
 
- Unmittelbar unter der Epidermis Nester von Nävuszellen, teils melaninhaltiges Zytoplasma
- Kein invasives Wachstum, keine Destruktion der Epidermis oder der Anhangsgebilde
- Keine Zell- und Kernatypie; teils mehrkernige Zellen
- Keine Mitosen
- Geringgradige reaktive Entzündung
- Nävuszellnester oft mit Haarfollikeln assoziiert
 
Der Uebergang eines Nävuszellnävus in ein malignes Melanom ist selten