Histologiekurs A II 1 Departement Pathologie der Universität Zürich Histokurs

A II 1 Floride alkoholische Hepatitis mit Mallory-Körpern CAB  
  florid alcoholic hepatitis with mallory bodies ICD-10: K70.1 R89.7
 
 

 
Mann, 48 J., Unwohlsein, Gewichtsverlust, erhöhte Konzentration der Aminotransferasen, geringgradige
Leukozytose. Chirurgisches Keilexzisat
 
- Parenchymarchitektur durch entstehende porto-portale und porto-zentrale Septen gestört; Septen lymphozytär infiltriert
- Ueberwiegend grobtropfige Verfettung vieler Hepatozyten
- Ballonierung von Hepatozyten
- Mallory-Körper: Verklumpte Zytokeratine infolge Desorganisation des Zytoskeletts
- Leberzellnekrosen (perizentral oder perivenulär)
- Neutrophile Satellitose
- Läppchenzentrale, perizelluläre Maschendrahtfibrose, portale Spinnenfibrose
- Duktulusproliferationen
 
Vorstadium der Leberzirrhose. Äthylische Nekrosen, nicht die Verfettung, führen zur äthylischen Zirrhose
 
Vergleichspräparat: A III 12